Linsensalat mit Himbeeren, Speck und Finello Salatwürfeln

Linsensalat mit Himbeeren, Speck und Finello Salatwürfeln

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(1 Bewertungen)

Zutaten

Portion

Zutaten

  • 250 g Beluga-Linsen
  • Lorbeerblatt
  • 125 g Pflücksalat
  • 250 g Himbeeren
  • Zwiebel
  • 150 g Bacon
  • 3 EL Apfelsaft
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 3 EL Himbeer-Essig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL helle Sojasoße
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Finello® Salatwürfel

Zubereitung

Zubereitung

1.

Die Linsen abspülen und mit dem Lorbeerblatt nach Packungsanweisung bissfest kochen. Den Pflücksalat waschen und verlesen, Himbeeren ebenfalls verlesen. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

2.

Den Bacon grob zerrupft in einer Pfanne ohne Fett knusprig anbraten und herausnehmen. In der gleichen Pfanne die Zwiebeln bei mittlerer Hitze golden anbraten und mit Apfelsaft ablöschen.

3.

Für das Dressing Agavendicksaft, Essig, Senf, Sojasauce und Olivenöl verrühren. Linsen in einem Sieb kurz kalt abspülen, gut abtropfen lassen und noch warm mit dem Dressing mischen. Mindestens eine Stunde ziehen lassen, danach mit Sojasoße, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebelstreifen unterrühren. Pflücksalat auf Tellern verteilen, die Linsen darauf geben. Mit Himbeeren, Speck und Finello Salatwürfeln bestreut servieren.

Tipp:

Ohne Fleisch, aber mit Räucheraroma! Den Speck durch Räuchertofu ersetzen. Dann muss zum Anbraten jedoch etwas Fett zugegeben werden.

Nährwerte pro

  • Brennwert 663 kcal
  • Eiweiß 33 g
  • Kohlenhydrate 39 g
  • Fett 36 g

Drucken