1. Veranstalter
Das Gewinnspiel wird durchgeführt von der Arla Foods Deutschland GmbH (nachfolgend: Arla Foods). Die von den Teilnehmern bereitgestellten persönlichen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Kontaktierung der Gewinner verwendet.


2. Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt sind Personen, die wohnhaft in der Bundesrepublik Deutschland sind und das 18. Lebensjahr erreicht haben. Mitarbeiter von Arla Foods sowie deren Angehörige sind zur Teilnahme nicht berechtigt.
Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder Teilnahme- und Eintragungsdienste, automatisierte oder computergenerierte Teilnahmen sowie Mehrfachteilnahmen sind nicht gestattet.


3. Gewinne
Bei den ausgeschriebenen Gewinnen handelt es sich um 300 Arla Buko® Frühstücksbrettchen aus Holz. Die Gewinne werden an 300 Personen aus dem Teilnehmerkreis verlost.


4. Wie erfolgt die Teilnahme?
Das Gewinnspiel „Warum ist Arla Buko®einfach besser?" findet vom 2.2.2017 bis einschließlich dem 19.2.2016 auf www.arlafoods.de statt.
Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss die Gewinnspielfrage richtig beantwortet und das Teilnahmeformular auf www.arlafoods.de/buko-gewinnspiel vollständig ausgefüllt werden. Für die Richtigkeit der angegebenen E-Mail- sowie Zusendungsadresse ist ausschließlich der Teilnehmer verantwortlich.
Es entstehen keine Ansprüche gegen Arla, wenn die Internetpräsenz vorübergehend nicht erreichbar ist.


5. Gewinnermittlung und Benachrichtigung
Die 300 Gewinner werden per Losverfahren ermittelt. Gewinner werden über ihren Gewinn nicht von Arla Foods benachrichtigt.
Die Kontaktangaben können nach der Einsendung über das Teilnahmeformular nicht mehr geändert werden. Stellt sich heraus, dass ein Gewinner über das Teilnahmeformular fehlerhafte Daten übermittelt hat, verfällt sein Gewinnanspruch.
Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist Arla Foods nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen oder Kommunikationsversuche anzustellen; ein Anspruch auf den Gewinn besteht in diesem Fall nicht.


6. Gewinnübermittlung
Die Gewinnübermittlung erfolgt nach der Auslosung über einen Dienstleister von Arla Foods an die Adresse, die der Teilnehmer bei Teilnahme angegeben hat.
Die Adresse kann nach der Teilnahme nicht mehr geändert werden. Im Falle eines unzustellbaren Gewinns ist Arla Foods nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Gewinnanspruch verfällt in diesem Fall.


7. Ausschluss von Teilnehmern
Arla Foods behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen, bei denen der Verdacht auf Manipulation besteht oder die in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, ohne Angabe von Gründen von der Verlosung gänzlich auszuschließen.
Weitere Ausschlussgründe sind in Ziffer 2, 4 und 5 geregelt.


8. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies ist zur Durchführung des Gewinnspiels erforderlich. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Personendaten gelöscht.


9. Haftungsausschluss
Arla Foods übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, verloren gegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind, und andere technische Defekte.


10. Änderung/Einstellung des Gewinnspiels
Arla Foods behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel im Fall unvorhergesehener Umstände zu ändern oder einzustellen.
Arla Foods ist insbesondere berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn
• ein Missbrauchsversuch durch Manipulationen festgestellt wird,
• eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.


11. Salvatorische Klausel
Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.


12. Übertragung, Barauszahlung, Rechtsweg
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Eventuelle Gewinne sind nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zurück zum Gewinnspiel