Tipps für ein ausgewogenes Frühstück

Mit voller Power in den Tag starten

Für alle, die sich mehr vornehmen, haben wir wertvolle Tipps für die wichtigste Mahlzeit des Tages zusammengestellt.

Das Frühstück wird oft als wichtigste und wertvollste Mahlzeit des Tages genannt. Warum eigentlich?

Wer sich in seinem Körper wohl fühlen will kann bereits am Morgen etwas dafür tun. Der Körper hat gerade eine längere Fastenzeit hinter sich und benötigt dringend Nährstoffe. Frühstückt man gar nicht oder zu wenig, wird damit die Kalorienzufuhr während des weiteren Tagesverlaufs erhöht. Das ist häufig ein Grund für Übergewicht!

Das Frühstück ist Ihre erste Gelegenheit, bedarfsgerecht zu essen und bereits Kalorien einzusparen. Und was gehört dazu? Ernährungsberaterin Dr. Bettina Graf hat uns dazu beraten und gibt uns wertvolle Tipps.

Alternativen zu Cornflakes & Co

Die Mischung macht's

Brötchen mit Marmelade oder zuckerhaltige Frühstücksflocken lassen den Blutzuckerspiegel rasant ansteigen und wieder abfallen. Das kann Heißhunger und Konzentrationsstörungen auslösen. Ein Frühstück mit Vollkornprodukten, frischem Obst und Gemüse ist eine ausgewogene Basis, um ideal in den Tag zu starten. Perfekt ergänzt werden diese Bestandteile in Kombination mit Arla® Skyr.

Warum Arla® Skyr?

Viel Protein, aber wenig Fett und Zucker

Magere, proteinreiche Milchprodukte sorgen für langanhaltende Power, ohne zu belasten. Der Blutzuckerspiegel steigt langsam, man ist länger satt und für die Muskeln hat man mit der Aufnahme des Baustoffs „Eiweiß“ schon am Morgen etwas Gutes getan!

Arla® Skyr

Nimm dir mehr vor

Noch mehr Infos zu Arla® Skyr finden Sie hier.

Zur Übersicht