Presse

Suche im News-Archiv

Suche
   
 
 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Abonnieren

Arla RSS feed

Arla Foods lässt Schmetterlinge fliegen

11-04-2012 13:40

Große Arla Dachmarken-Promotion

Von April bis Juni 2012 bietet der Molkereikonzern Arla Foods Verbrauchern im Rahmen der Dachmarkenpromotion „Schmetterling flieg“ die Chance, Schmetterlinge zu Hause groß zu ziehen und wenig später in die Freiheit zu entlassen. Ganz im Sinne der Unternehmensphilosophie „Der Natur ein Stück näher" setzt sich Arla mit der Aktion erneut dafür ein, Verbraucher für die Natur zu begeistern und lädt sie ein, diese aktiv zu erleben.

Die bundesweite Dachmarkenpromotion von Arla Foods ist eine der größten Aktionen in der Geschichte des Unternehmens. Von der Raupe über die Verpuppung bis hin zum wunderschönen Schmetterling erleben Menschen jeden Alters die einzelnen Entwicklungsstadien von Schmetterlingen hautnah. Nach nur wenigen Wochen können die eigenen Schmetterlinge in die Freiheit entlassen werden. Ihre ganz persönlichen Aufzuchterlebnisse können Verbraucher auf der Arla-Website oder auf dem Facebook-Profil von Arla Foods Deutschland mit anderen Schmetterlingszüchtern teilen. So bringt Arla die Verbraucher gemeinschaftlich „Der Natur ein Stück näher“.

Arla-Schmetterlingszüchter werden – so einfach geht’s!
Interessierte Verbraucher haben die Chance, sich im Aktionszeitraum im Internet unter
www.arlafoods.de oder auf dem deutschen Facebook-Profil von Arla Foods als einer von zahlreichen Schmetterlingszüchtern zu bewerben. Zusätzlich erhalten 12.000 Kindergärten und Grundschulen separat die Möglichkeit, an der Aktion teilzunehmen. Alles, was zu tun ist, ist eine kurze Begründung einzureichen, warum der Wunsch besteht, „Arla-Schmetterlingszüchter“ zu werden. Aus allen Bewerbungen wählt die Arla-Jury Verbraucher aus, die ein umfangreiches und mit allen relevanten Unterlagen ausgestattetes Set inklusive Voliere zur Aufzucht der Distelfalter erhalten. Beworben wird die Aktion auf 15 Millionen Aktionspackungen von Arla Kærgården, Arla Buko, Arla Hart- und Schnittkäse sowie Arla Finello und durch aufmerksamkeitsstarke sowie emotionale Zweitplatzierungen und Werbemittel im Handel.

Die Unternehmensphilosophie „Der Natur ein Stück näher“
Arla Foods verfolgt das Prinzip der Nachhaltigkeit im Sinne der Unternehmensphilosophie „Der Natur ein Stück näher“ konsequent in allen Unternehmensbereichen – von der Kuh bis zum Konsumenten. Dazu zählt einerseits das Bestreben, jedem Verbraucher natürliche Lebensmittel zugänglich zu machen, andererseits das grundsätzliche Ziel, Verbraucher für die Natur zu begeistern. Auf dem deutschen Markt umfasst das Sortiment von Arla Foods neben Arla Kærgården sämtliche Käse-Kategorien: von Frischkäse – Arla Buko – über Schnittkäse für die
Käsetheke, Scheiben für das SB-Regal bis hin zu geriebenem Käse der Marke Arla Finello.

Zu Arla Foods
Arla Foods ist im Frühjahr 2000 durch die Fusion des dänischen Unternehmens MD Foods mit der schwedischen Arla-Gruppe entstanden. Mit einer jährlichen Milchabnahmemenge von weltweit rund 8,7 Mrd. kg ist Arla Foods eines der drei größten milchverarbeitenden Unternehmen in Europa und darüber hinaus der weltweit größte Lieferant von Bio-Milchprodukten. Anteilseigner der Genossenschaft sind 8.250 schwedische, dänische und deutsche Milcherzeuger, die besonderen Wert auf die hohe Qualität ihrer Milch legen. Arla Foods produziert in 14 Ländern, hat Vertriebsstätten in weiteren 20 Ländern und beschäftigte 2011 rund 17.593 Mitarbeiter weltweit. Seit 2011 gehört auch Hansa Milch in Norddeutschland zu Arla Foods.

Pressekontakt:
Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH
Judith Knabe
Heimhuder Str. 81
20148 Hamburg
Tel: 040 / 4133019-27
Fax: 040/ 4133019-20
E-Mail: judith.knabe@brandzeichen-pr.de